Neoprop im Radsport

Vom 1.-3. Juni 2018 holte Neoprop an der «Tortour Cyclocross» bei den Viererteams den Gesamtsieg (Michael Elmiger, Andi Korner, Marcel Aregger und Dave Stamm). In drei Etappen wurde in der Region Sempachersee eine Strecke von rund 200 Kilometern zurückgelegt.

Der Tortour-Hauptevent mit dem traditionellen Start und Ziel in Schaffhausen fand vom 15.-18. August 2018 statt. Das Neoprop-Team mit Marcel Aregger, Andi Korner und Oleksiy Mishchenko (siehe Bild oben) siegte in der Wertung der Dreierteams über die 388 Kilometer lange Sprint-Distanz. Martin Elmiger wurde ins Dreierteam der Laureus Stiftung berufen, in dem auch die Radsport-Legende Miguel Indurain und der Radprofi Silvan Dillier am Start waren. «Das Rennen im Team mit «Big Mig», einem meiner frühesten Vorbilder im Radsport, war für mich ausgesprochen speziell und emotional.» Das Laureus-Team wurde in seiner Kategorie Dritter, nachdem es der Konkurrenz zwei Stunden Vorsprung offeriert hatte.

Martin Elmiger & Friends on Tour geht in die dritte Runde

Soviel sei schon verraten: Radsport ist auch im kommenden Frühling wieder Thema bei Neoprop, wenn die dritte Ausgabe von «Martin Elmiger & Friends on Tour» stattfinden wird. Das Datum der beliebten Radtour mit anschliessendem Ausklang bei feinem Speis und Trank werden wir im Frühjahr verschicken.

2018-09-26T14:26:39+00:00